GEWALTFREIE KOMMUNIKATION

k-p1010950In angespannten Konfliktsituationen konstruktiv im Gespräch zu bleiben und aufrichtig und gelassen zu reagieren, ist für viele Menschen ein wichtiges Ziel.

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) – entwickelt von Marshall Rosenberg – ist ein sehr wirksamer Ansatz, genau dies zu lernen.

 

Sie fördert und entwickelt Fähigkeiten und Haltungen, die es ermöglichen:

  • potenzielle Konflikte in friedliche Gespräche umzuwandeln,
  • sich über Interessen und Bedürfnisse auszutauschen, ohne Abwehr und Feindseligkeiten,
  • Kritik so zu äußern, dass sie nicht verletzt,
  • Beziehungen zu gestalten, die auf Verständnis und Wertschätzung beruhen,
  • Lösungen zu finden, bei denen möglichst die Bedürfnisse aller berücksichtigt werden.

Wir arbeiten mit den Themen, die die TeilnehmerInnen mitbringen und mit allem, was im Seminar entsteht.