L(i)eben was ist

GFK – leben, vertiefen + verbreiten
Intensiv-Training für Fortschreitende


Dieser Workshop ist für Menschen gedacht, die mit den Grundlagen und Werkzeugen der GFK vertraut sind und die

  • noch tiefer in die empathische Haltung der GFK hineinwachsen und gleichzeitig über die Grenzen hinausgehen möchten, an die sie bei der Anwendung der GFK im Alltag stoßen.
  • lernen möchten, sich selbst zu lieben und zu leiten, ohne die anderen aus den Augen zu verlieren

  • GFK authentisch weitergeben und leben möchten und darin gerne Unterstützung hätten

  • sich in einem geschützten Rahmen ein Minimum an vorgegebener Seminarstruktur wünschen
  • Kompetenzen in Aushandlungs- und Konsensprozessen entwickeln möchten

  • sich Feedback zu ihrem eigenen GFK-Weg wünschen

  • die über mindestens 15 Tage GFK-Erfahrung verfügen.

Diese Tage haben ein ganz besonderes Format, das wir als sehr unterstützend erlebt haben: Die Grundstruktur ist der „offene Raum“ (auch All-Leader-Prozess genannt).
Diese Struktur ermöglicht das Erfahren von realistischen Aushandlungsprozessen und einen möglichst alltagsnahen Umgang mit Konflikten.
Schnell begegnet man dabei den eigenen Mustern und gewohnten Verhaltensweisen.
Jede Person praktiziert – vielleicht etwas bewusster – Empathie für sich und andere, kann wahrnehmen (oder entsprechende Rückmeldung bekommen), wenn dies nicht gelingt.
Der offene Raum bietet die Chance, mehr Transparenz zu wagen im Zusammensein mit anderen Menschen, und somit entsprechende Erfahrungen mit dem eigenen authentischen Selbstausdruck zu machen.

Der Rahmen ist außergewöhnlich und herausfordernd: weder eine formale Leitung durch TrainerInnen, noch vorgegebene Strukturen oder feste Inhalte. Du gestaltest gemeinsam mit der Gruppe in jedem Moment selbst mit, was passiert. Du stehst für deine Bedürfnisse ein, verhandelst (oder klärst zuerst einmal) in der Gruppe deine und die Bitten der anderen.

In solch einem Setting kannst du dich besonders intensiv mit dir als Teil einer Gruppe auseinander setzen, deine Haltung und Praxis der GFK live erleben und mehr darüber erfahren, wie du gelernt hast, dich selbst zu leiten.
Fast unausweichlich begegnest du so für dich herausfordernden Situationen, kannst – in geschütztem Rahmen aus deiner „Komfortzone“ heraustreten, dich mit deiner Verletzlichkeit zeigen, auf spielerische Art an eigene (Lern-) Grenzen stoßen, die Prozesse von anderen begleiten und………

Wir TrainerInnen halten dafür durch unsere Präsenz den sicheren Rahmen und stehen für Bitten zur Verfügung, vermitteln und unterstützen wenn notwendig und geben regelmäßig Rückmeldung zum Prozess, auf Wunsch auch individuelles Feedback. Wir geben so wenig Struktur wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig.
Wir übernehmen dadurch nicht mehr die – sonst für TrainerInnen übliche – Aufgabe, mit GFK-Bewusstsein die Prozesse zu begleiten und zu unterstützen.
So liegt die Verantwortung dann wieder bei jeder einzelnen Person. Dabei ist es uns auch ein Anliegen die Kompetenzen zur jeweils eigenen und gegenseitigen Unterstützung zu stärken.

So schaffen wir einen Rahmen, der sicher und gleichzeitig offen ist für alles, was entstehen möchte.

Diejenigen von euch, die ihre Kompetenzen in der Weitergabe der GFK oder in der Begleitung anderer Menschen weiterentwickeln wollen, haben zudem die Möglichkeit, Gruppenprozesse zu moderieren, empathische Begleitung zu üben, Übungen anzuleiten und dafür Feedback und Coaching zu bekommen.

Ort: Tagungshaus Niederkaufungen, Kirchweg 1, 34260 Kaufungen

Termine:
09.-13. Januar 2019
13.-17. November 2019

Die Module sind einzeln buchbar.

Falls du Interesse an einer Teilnahme hast, schicke bitte eine Mail an
monika@gewaltfrei-niederkaufungen.de

Kosten:
Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung betragen pro Modul 220,- Euro.

Den Teilnahmebeitrag, der unser Honorar und die Organisationskosten abdeckt, wollen wir diesmal nicht vorher festlegen sondern in einem gemeinsamen Prozess, den wir Herzökonomie nennen, heraus finden. Im Prinzip bedeutet das, dass alle den Betrag bezahlen, der sich für sie von Herzen stimmig anfühlt.
Lasst Euch überraschen!