Die eigene Herzkraft (wieder) entdecken – GFK und Kendo (Schwertkampf) – für Männer

„Wenn du den Schwerpunkt auf das Sein legst, dann geschieht das Tun von ganz allein.“ (Clinton Callahan)

Was unterstützt uns Männer darin, wieder stärker mit unserer Herzkraft verbunden zu sein? Und wie fühlt es sich an, wenn wir uns kraftvoll, zentriert und ausgerichtet für das einsetzen, was uns wichtig ist? Gelingt es uns den Moment wahrzunehmen, in dem wir nicht mehr „für etwas gehen“, sondern sogar dagegen ankämpfen?

In der Gemeinschaft von Männern erleben wir direkt und unmittelbar, wie sich unsere innere und äußere Haltung auf den Kontakt mit uns selbst und unsere Mitmenschen auswirkt und welche Möglichkeiten wir haben, darauf Einfluss zu nehmen. So entfaltet unsere innere Haltung nicht nur im Schwertkampf eine besondere Wirkung, sie ist auch entscheidend für eine gelingende Kommunikation.

Im lebendigen Wechsel von Schwertkampf und Übungen zur Gewaltfreier Kommunikation lernen wir einerseits unsere eingeschliffenen Verhaltensweisen besser kennen und gleichzeitig auch neue Möglichkeiten eines konstruktiven Umgangs mit Konflikten.

Für dieses Seminar sind Vorkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation und/oder Schwertkampf weder nötig, noch hinderlich.

Leitung:

  • Andreas Malkwitz – Schwertkampf
  • Klaus Kilmer-Kirsch – zertifizierter Trainer für Gewaltfreie Kommunikation

Anmeldung:

per Mail an Klaus Kilmer-Kirsch (klauskilmer@posteo.de)